Navigation

Service-Menü

Sprachversionen



Inhalt

Erklärung zur Barrierefreiheit

Letzte Version dieser Erklärung: 15. August 2019

Die DIAS GmbH ist bemüht, ihre Website bitvtest.de im Einklang mit den nationalen Rechtsvorschriften zur Umsetzung der Richtlinie (EU) 2016/2102 des Europäischen Parlaments und des Rates über den barrierefreien Zugang zu den Websites und mobilen Anwendungen öffentlicher Stellen barrierefrei zugänglich zu machen.

Diese Erklärung zur Barrierefreiheit gilt für die Website bitvtest.de.

Stand der Vereinbarkeit mit den Anforderungen

Diese Website ist mit dem Behindertengleichstellungsgesetz (BGG) und der Barrierefreie-Informationstechnik-Verordnung (BITV) teilweise vereinbar.

Noch bestehende Mängel

Validität

August 2019: Noch nicht sichergestellt ist die Erfüllung von Prüfschritt 4.1.1 - Korrekte Syntax des BITV-Tests. Wir arbeiten aber daran, die Validität sicherzustellen.

Leichte Sprache und Gebärdensprache

August 2019: Das Angebot bitvtest.de trägt bislang noch keine Informationen in leichter Sprache und Gebärdensprache, die bislang nur für Behörden erforderlich war, nach §12 des neuen Gesetzes zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung (BGG) nun aber auch auf überwiegend durch öffentliche Förderung finanzierte Organisationen und deren Angebote zutrifft.

Erstellung dieser Erklärung zur Barrierefreiheit

Diese Erklärung wurde am 16. Mai 2019 erstellt.

Grundlage der Erstellung dieser Erklärung zur Barrierefreiheit sind die vorgenommenen Bewertungen der DIAS GmbH in Form einer BITV/WCAG Selbstbewertung.

Feedback und Kontaktangaben

Bitte senden Sie eine E-Mail an kontakt(at)dias.de, wenn Sie Folgendes finden:

  • Inhalte, die schwer zugänglich sind
  • Inhalte, die die allgemeinen Empfehlungen für Barrierefreiheit verletzen oder nicht WCAG 2.1-konform sind
  • Inhalte, die inhaltlich unklar sind und anders ausgedrückt oder formuliert werden sollten.

Durchsetzungsverfahren

Wenn wir Ihre Rückmeldungen nicht zu Ihrer Befriedigung bearbeiten, können Sie sich an die Schlichtungsstelle bei dem Beauftragten der Bundesregierung für die Belange von Menschen mit Behinderungen wenden. Diese Schlichtungsstelle hat die Aufgabe, Streitigkeiten zwischen Menschen mit Behinderungen oder deren Verbänden und öffentlichen Stellen des Bundes außergerichtlich beizulegen.

Da das Projekt bitvtest.de vom Bund aus der Ausgleichsabgabe finanziert wurde, ist dies auch für uns die zuständige Schlichtungsstelle. Im Internet ist sie erreichbar unter www.schlichtungsstelle-bgg.de

Zusätzliche Informationen

Einfache Sprache

Wir bemühen uns unabhängig davon, eine möglichst einfache Sprache zu benutzen und unsere Artikel so zu schreiben, daß auch mit dem Thema weniger erfahrene Besucher sie verstehen. Bitte schreiben Sie uns, wenn Ihrer Ansicht nach ein Artikel oder ein Testbericht Sachverhalte unnötig kompliziert darstellt.

Unser Umgang mit  Abkürzungen und Fachbegriffen

Wir vermeiden weitgehend dien Nutzung von Abkürzungen oder aber schreiben das Abgekürzte beim ersten Auftreten voll aus, um dann im weiteren Text die eingeführte Abkürzung zu nutzen. Bitte informieren Sie uns, wenn Sie in unserem Angebot auf erläuterungsbedürftige Abkürzungen oder Fachbegriffe stoßen.