Navigation

Darstellung anpassen

Service-Menü

Sprachversionen

Suche



Inhalt

Infothek

Neues von COMPARE
COMPARE-Vortrag beim Webkongress in Erlangen

26.07.2018

Das Regionale Rechenzentrum Erlangen (RRZE) lädt vom 11. bis 13. September 2018 zu seinem sechsten Webkongress ein. Das Programm verspricht spannende Tage und eine Menge Expertenwissen. Auch unser Kollege Detlev Fischer ist mit einem Vortrag dabei: Er stellt Ergebnisse des von der EU im Erasmus+ Programm geförderten Projekts COMPARE vor, das er mit Expertinnen und Experten aus verschiedenen EU-Ländern durchführt.

Am 12. und 13. September 2018 wird es auf dem Erlanger Webkongress insgesamt 24 Vorträge aus den Bereichen Webentwicklung und Barrierefreiheit, sowie Webdesign und Content-Management-Systeme (CMS) geben. Acht Vorträge zum Themenkomplex ‚Barrierefreiheit‘ bietet das Vortragsprogramm.

Auch unser Kollege Detlev Fischer ist mit von der Partie: Sein Vortrag ‚COMPARE: ein Verzeichnis von Web-Cases mit Bewertungen der Zugänglichkeit‘ findet am 12. September 2018, von 11:00-11:45 Uhr, im Hörsaal Matterhorn statt. Fischer stellt die Ergebnisse des EU-Projekts COMPARE (COMparing Peer Accessibility Ratings in Evaluation) vor. COMPARE hat zum einen ein Wiki-basiertes Verzeichnis entwickelt, um Prüfpraktiken zu barrierefreiem Webdesign in verschiedenen europäischen Ländern zu vergleichen: das COMPARE-Repository. Ein zweiter Baustein des COMPARE-Projektes ist ein CONTAO-basiertes Informations- und Lernmodul, Access & Use, das die Anforderungen für wichtige interaktive Bausteine des Webdesigns beschreibt und praktische Probleme von Nutzern dokumentiert, z. B. über kommentierte Ausschnitte von Screencasts. Zudem wird auf öffentlich verfügbare Best-Practice-Beispiele für inklusives Webdesign und auf die web content cases des COMPARE-Verzeichnisses verwiesen.

Weitere Informationen zum Webkongress Erlangen (WKE) 2018 unter www.webkongress.fau.de.