Navigation

Darstellung anpassen

Service-Menü

Sprachversionen

Suche



Inhalt

Infothek

Neues von BIK f├╝r Alle
Unsere Webinar-Reihe zu barrierefreiem Webdesign

06.06.2017

Unter dem Motto "Mit einem barrierefreien Webauftritt alle Nutzer erreichen" bieten BIK f├╝r Alle und das Haus des Stiftens im September 2017 drei kostenfreie Webinare zu barrierefreiem Webdesign an.

Die gemeinn├╝tzige GmbH Haus des Stiftens aus M├╝nchen ist Partner des Projekts BIK f├╝r Alle im Handlungsbereich Kommunen und soziale Organisationen. Das Haus des Stiftens bietet einem Verteiler von ├╝ber 40.000 Non-Profit-Organisationen kostenlose Webinare zu den Themen IT, Recht und Kommunikation an.

Mit BIK f├╝r Alle wird es nun eine Seminarreihe zur Gestaltung barrierefreier Webauftritte geben. Die Seminare wenden sich an Internetverantwortliche und Redakteure von Non-Profit-Organisationen und haben das Ziel, f├╝r die Anforderungen unterschiedlicher Nutzer zu sensibilisieren und konkrete Handlungsempfehlungen f├╝r eine barrierefreie Umsetzung des Internetauftritts zu geben.

Folgende Webinare sind geplant:

  • 19.09.17, 11-12 Uhr: Barrierefreies Internet ÔÇô Einf├╝hrung: Mit einem barrierefreien Webauftritt wird der Weg frei f├╝r alle Nutzer. Im ersten Seminar der Webinar-Reihe zeigt BIK-f├╝r-Alle-Referentin Simone Lerche, wie viele Menschen von Barrierefreiheit profitieren und erl├Ąutert wichtige Anforderungen an eine barrierefreie Gestaltung.
  • 20.09.17, 11-12 Uhr: Barrierefreies Internet ÔÇô Webdesign: Wie ist es um die Zug├Ąnglichkeit meines Internetauftritts bestellt? Von BIK-f├╝r-Alle-Expertin Heike Clauss erfahren Sie, wie man wichtige Kriterien der Barrierefreiheit selbst pr├╝ft und was man f├╝r einen barrierefreien Webauftritt tun kann.
  • 21.09.17, 11-12 Uhr: Barrierefreies Internet ÔÇô Texte, Bilder, Videos: In diesem Webinar zeigt Simone Lerche, wie Webredakteure f├╝r barrierefreie Inhalte sorgen k├Ânnen.

Auf den jeweils verlinkten Webinar-Webseiten k├Ânnen Sie sich anmelden. Da die Webinare aufeinander aufbauen, ist es empfehlenswert, an der ganzen Reihe teilzunehmen. Nach der Anmeldung bekommen Sie Links zu einem virtuellen Seminarraum zugeschickt und k├Ânnen dem Webinar im September dann ganz einfach online folgen.

Die Webinare werden nicht live untertitelt. Sie werden aufgezeichnet und stehen ab Oktober 2017 online mit Untertitelung zur Verf├╝gung.