Navigation

Service-Menü

Sprachversionen



Inhalt

Infothek

Test des Monats März 2008
90,5 Punkte für das Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf

26.03.2008

Nachdem wir im letzten Test des Monats den Auftritt der AHG (Allgemeine Hospitalgesellschaft Aktiengesellschaft) mit gutem Ergebnis getestet hatten, prüfen wir auch in diesem Monat wieder einen großen Gesundheitsdienstleister: das Webangebot des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf (UKE).

Abbildung der Startseite von uke.de

www.uke.de

Formal verbesserungsbedürftig

Optisch macht die Website einen angenehm aufgeräumten, übersichtlichen Eindruck. Beim ersten Blick unter die Haube fällt allerdings leider auf, dass es im Quellcode nicht ganz so ordentlich zugeht: keine der drei geprüften Seiten ist valide, auf allen Seiten werden veraltete Attribute eingesetzt, in der rechten Spalte tauchen überflüssige Layouttabellen auf.

Gut strukturiert mit kleinen Fehlern

Die Strukturierung mit Überschriften, Listen und Absätzen ist im Großen und Ganzen gelungen, sehr gut wäre sie aber erst nach der Beseitigung folgender kleinerer Mängel:

  • In der rechten Spalte ist die Auszeichnung der Listen fehlerhaft (jede einzelne Listenoption ist mit <ul> als eigenständige Liste ausgezeichnet).
  • Einige Absätze sind bei der Auszeichnung mit p-Elementen vergessen worden.
  • Die hierarchische Verschachtelung der Überschriften ist an einigen Stellen nicht ganz logisch.

Schlechte Skalierbarkeit

Nicht optimal nutzbar ist die UKE-Website für Sehbehinderte, die auf größere Schrift angewiesen sind. In Firefox kommt es bei Schriftvergrößerung zu starken Überlappungen in der linken Navigationsspalte, im Internet Explorer sind die Eingabefelder des Kontaktformulars nicht skalierbar.

Insgesamt gut zugänglich

Neben den bereits genannten Problemen haben wir einige weitere kleinere Mängel gefunden: die Alternativtexte könnten noch optimiert werden, die Tastaturbedienung könnte durch eine grafische Hervorhebung des jeweils aktuell fokussierten Links erleichtert werden, der Kontrast der Fußzeile sollte etwas verstärkt werden.

Trotzdem: die positiven Eigenschaften von uke.de - wie die gute Orientierung und die weitgehend gelungene Strukturierung - überwiegen klar, was sich auch im erfreulichen Testergebnis niederschlägt. Das UKE-Webangebot kann mit 90,5 Punkten als "gut zugänglich" bewertet werden - und hat eindeutig noch das Potential für ein sehr gutes Ergebnis.


Internetadresse: www.uke.de
Geprüft am: 26.03.2008
Testergebnis: 90,5 von 100 Punkten (gut zugänglich)

Testbericht mit allen Einzelbewertungen