Navigation

Service-Menü

Sprachversionen



Inhalt

Infothek

Test des Monats Januar 2012
95 Punkte für das Angebot "Beauftragter der Bundesregierung für die Belange behinderter Menschen"

23.01.2012

In diesem Monat haben wir den kürzlich vorgenommenen Relaunch des Angebots des Beauftragten der Bundesregierung für die Belange behinderter Menschen geprüft.

Die Ergebnisse

Das Angebot schneidet mit 95 Punkten knapp als "sehr gut zugänglich" ab. Kleinere Mängel führen zwar in einer ganzen Reihe von Prüfschritten zu leichten Punktabzügen, in fast allen Fällen sind die Probleme aber minimal. Gravierender, aber auf wenige Seiten beschränkt ist die nicht ausreichende Auszeichnung von Zwischenüberschriften in den Projektvorstellungen der Inklusionslandkarte.

Einzelne keinere Mängel

  • Vereinzelt sind Textkontraste etwas zu gering
  • In einigen Alternativtexten verlinkter Bilder wird nur das Bild beschrieben, die Angabe des Linkziels fehlt jedoch
  • Die Tab-Reihenfolge und Fokushervorhebung sind an einer einzelnen Stelle auf der Startseite nicht ganz schlüssig, nämlich beim Bilder- und Newskarussel unter "Der Beauftragte vor Ort"
  • Die Dokumenttitel sind auf den Detailseiten der Inklusionslandkarte nicht vollständig – hier fehlt der individuelle Titel des jeweils vorgestellten Projekts
  • Die title-Attribute bieten häufiger überflüssige Wiederholungen oder Erweiterungen der Linktexte, die störend für Screenreader-Nutzer sind

Strukturierung durch Überschriften

Bedingung 1.3.1 der BITV verlangt die semantische Auszeichnung. So sollen Überschriften mit den h1-h6-Elementen und Absätze mit dem p-Element umgesetzt werden. Hier gibt es Defizite auf einigen Detailseiten der Inklusionslandkarte, die die Inklusionsbeispiele vorstellen (Seite 5 in der Seitenauswahl).

Korrekt ausgezeichnet sind hier die Hauptüberschrift und zwei Zwischenüberschriften "Kurzbeschreibung" und "Beschreibung". Der Text im Abschnitt "Beschreibung" hat aber keine semantische Auszeichnung mehr – weder die weiteren Zwischenüberschriften noch die Absätze sind hier richtig ausgezeichnet. Auf vielen anderen Detailseiten sind diese Beschreibungen zum Glück nur ein paar Absätze lang und brauchen deshalb auch weniger Auszeichnung – auf der für den Test ausgewählten Seite jedoch macht die mangelnde Strukturierung den Text für Screenreadernutzer schwerer nutzbar.

Im Prüfschritt 1.3.1a "HTML-Strukturelemente für Überschriften" gibt es dafür ein „eher nicht erfüllt“ und außerdem ein klares "nicht erfüllt" im Prüfschritt 1.3.1d "Inhalte gegliedert".

Die fehlende Auszeichnung hat wohl damit zu tun, das viele der Inklusionsbeispiele aus einer anderen unstrukturierten Datenquelle übernommen wurden. Das Formular für Neueinträge sieht eine strukturierte Eingabe vor und erzeugt für die Beschreibungskategorien h2-Überschriften. Ein über das Formular eingetragenes Inklusionsbeispiel wird also besser strukturiert sein als das geprüfte Beispiel. Sinnvoll wäre es sicher, die wenigen verbleibenden schlecht strukturierten Alteinträge zu überarbeiten.

Schönheitsfehler

In einer Reihe von Prüfschritten kam es zwar nicht zu Punktabzügen, dennoch wurden von den Prüfern einige weitere kleinere Schönheitsfehler angemerkt. Zwei Beispiele:

  • Auf der Startseite fehlen in der Ansicht ohne CSS bei den aus mehreren Zeilen zusammengesetzten Überschriften Leerzeichen, so dass daraus bei abgeschaltetem Stylesheet beispielsweise “PersönlichHubert Hüppe” wird. Durch die Auszeichnung mit em oder als Link können die einzelnen Überschriftenteile aber dennoch visuell auseinander gehalten werden.
  • Im Kontaktformular ware eine noch klarere semantische Auszeichnung speziell der Radio-Buttons schön.
  • In (ergänzend) eingesetzten Infografiken könnten die Kontraste starker sein.

Diese Anforderungen gehen zwar über die BITV und WCAG hinaus, aber auf einer insgesamt so guten Website wäre die Umsetzung auch solcher Details das Sahnehäubchen.


Internetadresse: www.behindertenbeauftragter.de

Geprüft am: 30. 11. 2011
Testergebnis: 95 von 100 Punkten (sehr gut zugänglich)

Testbericht mit allen Einzelbewertungen