Navigation

Service-Menü

Sprachversionen



Inhalt

Infothek

Neues von BIK
Neue BITV-Test Prüfstelle: das PIKSL Labor Bielefeld

12.03.2020

Herzlich Willkommen, Jan Ratzmann vom PIKSL Labor Bielefeld, als neuer BITV-Testexperte! Ratzmann wurde in einem mehrstufigen Verfahren für die Durchführung von BITV- bzw. WCAG-Tests qualifiziert. Das PIKSL Labor Bielefeld ist damit anerkannte BITV-Test Prüfstelle.

Der BITV- und der WCAG-Test wurden im Rahmen unserer Projektreihe „BIK – barrierefrei informieren und kommunizieren“ entwickelt. Beide Tests, BITV- und WCAG-Test, werden von anerkannten Prüfstellen gemäß einem festgelegten Prüfverfahren angeboten. Es gibt entwicklungsbegleitende und abschließende Tests. Prüfstellen führen Tests im Auftrag von Kunden durch und können bei erfolgreich absolviertem abschließenden Test die BITV-Test-Prüfzeichen "BIK BITV-konform (geprüfte Seiten)" bzw. "BIK WCAG-konform (geprüfte Seiten)" vergeben sowie die Aufnahme in eine Liste vorbildlicher Webangebote bewirken.

Mit dem PIKSL Labor Bielefeld besteht der BITV-Test Prüfverbund nun aus 15 BITV-Test Prüfstellen. Wir freuen uns, dass mit dem PIKSL Labor Bielefeld eine weitere Sozialorganisation, getragen von den v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel, den Verbund bereichert.

Das PIKSL Labor Bielefeld

Das PIKSL Labor Bielefeld ist eines von derzeit fünf PIKSL Laboren in Deutschland. Die PIKSL Labore arbeiten seit 2011 im Auftrag der digitalen Teilhabe. Dies beinhaltet auch den Barriere-Abbau im Internet. Das Akronym PIKSL steht für „Personenzentrierte Interaktion und Kommunikation für mehr Selbstbestimmung im Leben“.

Neben den Aufgaben als BITV-Prüfstelle bieten PIKSL Labore kostenfreien Zugang zu digitalen Endgeräten und dem Internet in einem inklusiven Internetcafé. Außerdem führen PIKSL Labore digitale Bildungsangebote, wie beispielsweise Computer-, Smartphone- oder Software-Kurse, durch. Jan Ratzmann erläutert:

 

Menschen mit Beeinträchtigungen begleiten als Co-Dozenten, sogenannte PIKSL Experten, die PIKSL Bildungsangebote. Als sogenannte Peers enthierarchisieren sie damit Bildungsangebote und schaffen eine Vermittlung auf Augenhöhe. Peers vermögen durch ihre Lebenserfahrung Barrieren und Herausforderungen besser einzuschätzen und motivieren auf symbolischer Ebene Dritte zu persönlichen Entwicklungen; sie sind Rollenvorbilder für ein selbstständiges Handeln.

Wir freuen uns, in Zukunft als BITV-Test Prüfstelle an einer Barrierefreiheit im Internet mitzuwirken und damit auch dem Ziel der PIKSL Labore - mehr Inklusion - näher zu kommen, um sozial wirksam zu sein.

Weitere Informationen zu den BIK-Testverfahren finden Sie in unseren Rubriken BITV-Test und WCAG-Test.