Navigation

Service-Menü

Sprachversionen



Inhalt

Abschließenden BITV-Test beauftragen

Der abschließende BITV-Test bestätigt Ihnen nach Neuerstellung oder einem Relaunch Ihrer Webseiten den erreichten Stand der Barrierefreiheit.

Im Unterschied zum entwicklungsbegleitenden Test ist der abschließende BITV-Test ein Tandem-Test, das heißt, zwei qualifizierte BIK-Prüfer testen unabhängig voneinander und von bereits erfolgten BITV-Tests. Sie stimmen erst nach Abschluss des Tests die Ergebnisse untereinander ab. Das Ergebnis ist dadurch zuverlässiger.

Um bei einem abschließenden Test ein möglichst gutes Ergebnis zu erreichen, empfehlen wir vorab einen entwicklungsbegleitenden Test durchführen zu lassen. Bestehende Mängel einer Website werden aufgezeigt und können korrigiert werden.

Sie erhalten die Testergebnisse des abschließenden Tests in Form eines Prüfberichts. Die Ergebnisse können veröffentlicht werden.

Mit einer Veröffentlichung der Testergebnisse haben Sie die Möglichkeit, auf Ihrer Website den Grad der Barrierefreiheit zu dokumentieren. Ja nach Ergebnis können Sie die BIK-Prüfzeichen nutzen. Wenn die Prüfung ergeben hat, dass alle Seiten der Seitenauswahl konform mit den Anforderungen der BITV (bzw. den Erfolgskriterien der WCAG) sind, können sie das BIK-Prüfzeichen BIK BITV-konform (geprüfte Seiten) oder BIK WCAG-konform (geprüfte Seiten) tragen und in die Liste guter Beispiele barrierefreier Websites aufgenommen werden.

Anfrageformular

Angebotserstellung und Preisgestaltung

Wir erstellen Ihnen gerne ein unverbindliches Angebot. Dafür sollten wir die zu testenden Seiten kurz begutachten können.

Der Preis eines BITV-Tests ergibt sich aus folgenden Faktoren:

  • Grundpreis pro zu testende Seite (558 Euro)
  • Anzahl der zu testenden Seiten (mindestens 3 Seiten)
  • Komplexitätsstufe der einzelnen zu testenden Seiten (I, II oder III)

Anzahl der zu testenden Seiten

Die Seitenauswahl erfolgt beim abschließenden Test unabhängig vom Auftraggeber. Ausgewählt werden mindestens drei repräsentative Seiten. Bei größeren Angeboten ist es meist notwendig, mehr Seiten zu testen.

Nur in begründeten Fällen ist es nach Absprache mit Ihnen möglich, Seiten von einer Prüfung auszuklammern (zum Beispiel Altlasten).

Komplexitätsstufe

Jede zu testende Seite wird abhängig von den auf dieser Webseite eingesetzten Inhalten und Techniken einer Komplexitätsstufe zugeordnet. Es gibt drei Komplexitätsstufen. Jeder Komplexitätsstufe ist ein Faktor zugeordnet, der mit dem Grundpreis pro Seite in Höhe von 558 Euro multipliziert wird. Daraus ergibt sich der Preis pro zu testende Seite.

Preisberechnung pro zu testende Seite:

KomplexitätsstufeTechniken (Beispiele)KomplexitätsfaktorPreis pro Seite
Ieinfaches HTML, wenig oder kein Einsatz von JavaScript, einfache Formularex 1558 Euro
IIUmfangreiche Inhalte mit Bedarf für Strukturierung, Einsatz von JavaScript für die Darstellung gängiger Inhaltselemente (z.B. Lightbox, Pop-Up-Menüs etc.), größere Formulare, Multimediax 1,5837 Euro
IIIKomplexe Webanwendungen oder Formulare, komplexe JavaScript-gesteuerte Ausgabe von Inhalte (z.B. HTML5 Canvas, WAI-ARIA-Rollen)x 21.116 Euro

Gesamtpreis

Der Gesamtpreis ergibt sich aus der Summe der Seitenpreise. Seiten mit unterschiedlichen Komplexitätsstufen können Teil eines Tests sein.

Webanwendungen

Komplexe Webanwendungen können mitunter auf einer Seite eine Reihe von Zuständen aufrufen oder Prozesse enthalten. Die oben beschriebenen Komplexitätsstufen können den Aufwand in solchen Fällen nicht abbilden. In diesen Fällen erfolgt eine individuelle Berechnung nach Einschätzung der Komplexität des Angebots.

Rechenbeispiel

Für den Test werden drei Seiten ausgewählt. Die Startseite, eine Seite mit redaktionellen Inhalten sowie ein einfaches Kontaktformular.

Die Startseite ist relativ umfangreich und umfasst Videos sowie ein komplexes Ausklappmenü und weitere Ausklappbereiche. Diese Seite wird der Komplexitätsstufe III zugeordnet. Eine Inhaltsseite ist technisch weniger komplex und fällt unter die Komplexitätsstufe I. Die Kontaktseite enthält ein Formular mit Fehlerbehandlung und fällt unter die Komplexitätsstufe II.

Startseite (Komplexitätsstufe III)1.116 Euro (558 x 2)
Inhaltsseite (Komplexitätsstufe I)558 Euro
Kontaktseite (Komplexitätsstufe II)837 Euro (558 x 1,5)
Gesamtpreis2.511 Euro

Preise zzgl. 19 % MwSt. (gültig ab 15.03.2019)

Anfrageformular