Navigation

Darstellung anpassen

Service-Menü

Sprachversionen

Suche



Inhalt

Abgleich WCAG und BITV-Test: CSS Techniques

CSS Technique BITV-Test-Prüfschritt

C6: Positioning content based on structural markup (A)

1.3.2b Sinnvolle Reihenfolge

C7: Using CSS to hide a portion of the link text (A)

2.4.4a Aussagekräftige Linktexte

C8: Using CSS letter-spacing to control spacing within a word (A) (A)

1.3.2b Sinnvolle Reihenfolge

C9: Using CSS to include decorative images (A)

1.1.1c Leere alt-Attribute für Layoutgrafiken

Der Test irrelevant für die Zugänglichkeit: dekorative Bilder können schließlich auch über das img-Element mit leerem alt-Attribut eingebunden werden.

C12: Using percent for font sizes (AA)

1.4.4a Schriftgöße variabel

C13: Using named font sizes (AA)

1.4.4a Schriftgöße variabel

C14: Using em units for font sizes (AA) (AA)

1.4.4a Schriftgöße variabel

C15: Using CSS to change the presentation of a user interface component when it receives focus (A,AA)

2.4.7a Aktuelle Position des Fokus deutlich

C17: Scaling form elements which contain text (AA)

1.4.4a Schriftgöße variabel

C18: Using CSS margin and padding rules instead of spacer images for layout design (A)

SC 1.1.1 zugeordnet. Der Test irrelevant für Zugänglichkeit: Spacer images mit leerem alt-Attribut würden ja nicht schaden.

C19: Specifying alignment either to the left OR right in CSS (AAA)

Level-AAA-Technik, nicht berücksichtigt.

C20: Using relative measurements to set column widths so that lines can average 80 characters or less when the browser is resized (AA)

Wird implizit geprüft (Check auf Überlappungen bzw. Notwendigkeit horizontalen Scrollens).

C21: Specifying line spacing in CSS (AAA)

Level-AAA-Technik, nicht berücksichtigt.

C22: Using CSS to control visual presentation of text (A)

4.1.1b Verzicht auf veraltete Elemente und Attribute

Hier wird umgekehrt geprüft, ob veraltete Elemente wie font zur Auszeichnung genutzt wurden. Das Fehlen einer Auszeichnung über CSS ist ja noch nicht falsch.

C23: Specifying text and background colors of secondary content such as banners, features and navigation in CSS while not specifying text and background colors of the main content (AAA)

Level-AAA-Technik, nicht berücksichtigt.

C24: Using percentage values in CSS for container sizes (AAA)

Level-AAA-Technik, nicht berücksichtigt.

C25: Specifying borders and layout in CSS to delineate areas of a Web page while not specifying text and text-background colors (AAA)

Level-AAA-Technik, nicht berücksichtigt.

C26: Providing options within the content to switch to a layout that does not require the user to scroll horizontally to read a line of text (AAA)

Level-AAA-Technik, nicht berücksichtigt.

C27: Making the DOM order match the visual order (A)

1.3.2b Sinnvolle Reihenfolge

C28: Specifying the size of text containers using em units (AA)

1.4.4a Schriftgöße variabel

Der Test bezieht sich anscheinend auf einen IE browser bug (exaggerated resizing of text specified in % when choosing high contrast mode?) und verlangt deshalb die Nutzung von em für Container. Die Prüfung ist in dieser Form nicht sinnvoll.

C29: Using a style switcher to provide a conforming alternate version (C1)

1.4.4a Schriftgöße variabel

Auch wenn dies nicht explizit in der Technik C29 und dem Test gennant wird, wird in 1.4.4a die Position der Bedienelemente für die seiteneigene Schriftvergrößerung geprüft: sie sollen im oberen Bereich der Seite liegen und also leicht auffindbar sein. Dies wird klar beschrieben in der allgemeinen Technik G178: "Providing controls on the Web page that allow users to incrementally change the size of all text on the page up to 200 percent":

"(...) controls themselves should be as easy to find (ex. prominently positioned within the page...) as possible."

C30: Using CSS to replace text with images of text and providing user interface controls to switch (AA)

Die Auswahl zwischen Schriftgrafiken und "richtiger" Schrift würde voraussetzen, das Nutzer gemeinhin den Unterschied zwischen beiden Formen kennen. Davon kann man aber nicht ausgehen. Bedienelemente zum Umschalten auf "richtige" Schrift würden allenfalls Verwirrung stiften. Die Technik ist deshalb sehr fragwürdig und die Prüfung nicht sinnvoll.