Navigation

Darstellung anpassen

Service-Menü

Sprachversionen

Suche



Inhalt

Vertiefende Informationen

  • Der neue BITV-/WCAG-Test

    Eine Projektaufgabe von BIK für Alle ist die Entwicklung eines BITV-/WCAG-Tests. In dieser Rubik erläutern wir die Hintergründe der Testentwicklung.

  • Überarbeitungen des BITV-Tests

    Der BITV-Test wird in regelmäßigen Abständen aktualisiert und verbessert.

  • Abgleich mit WCAG 2.0 Techniques

    Ein Abgleich zwischen den Tests in den Techniken der WCAG 2.0 mit dem neuen BITV-Test zeigt, auf welcher Weise diese Techniken und ihre Überprüfung in den Prüfschritten abgedeckt werden.

  • Fragen und Antworten

    Hier finden Sie Antworten auf Fragen zur Konzeption und zur Durchführung des BITV-Tests.

  • Prüfzeichen 90plus und 95plus für Webangebote

    Webangebote, die in einen veröffentlichten BITV-Test ein gutes oder sehr gutes Ergebnis erreicht haben, können die Prüfzeichen 90plus oder 95plus verwenden. Hier finden Sie Detailinformationen zur Einbindung des Prüfzeichens sowie erläuternde Textbausteine.

  • Prüfzeichen 95plus für Webagenturen

    Webagenturen, die mindestens ein nach dem BITV-Test sehr gut zugängliches Webangebot erstellt haben, können das Prüfzeichen 95plus verwenden. Hier finden Sie Detailinformationen zur Einbindung des Prüfzeichens sowie erläuternde Textbausteine.

  • Der BITV-Test 1.0

    Grundlage für den BITV-Test 1.0 ist die Barrierefreie Informationstechnik-Verordnung (BITV), die Webangebote des Bundes seit 2006 auf Barrierefreiheit verpflichten. Aufgrund der neuen BITV 2.0, die am 22. September 2011 in Kraft getreten ist, gibt es entsprechend der neuen Verordnung einen neuen BITV-Test 2.0, der den alten Test ablöst.